Basler Kammerorchester

Das Archiv enthält Aufführungsmaterialien und ausführliches Dokumentationsmaterial des Basler Kammerorchesters (BKO). Bereits 1926 von Paul Sacher gegründet, präsentierte das Ensemble bis zu seiner Auflösung 1987 zahllose Programme alter und neuer Musik. Viele der Kompositionsaufträge Sachers wurden eigens für das BKO bestellt und von diesem uraufgeführt, darunter neben Béla Bartóks «Musik für Saiteninstrumente, Schlagzeug und Celesta» auch Igor Strawinskys «Concerto en ré» und Richard Strauss' «Metamorphosen» sowie Werke von Berio, Britten, Casella, Fortner, Halffter, Henze, Holliger, Honegger, Krenek, Martinů und anderen mehr.